• J.

#JLLBEAUTYDIARY JÄNNER EDITION: PERMANENT MAKE-UP


Hier ist er, der erste Beitrag meines großen Beauty-Projektes 2020: #JLLBEAUTYDIARY - Jänner Edition

Doch was bedeutet dieser Hashtag #JLLBEAUTYDIARY eigentlich?

Das Jahr 2020 ist mein persönliches Jahr der Schönheit. Ich habe in den vergangenen Jahren als Bloggerin so viele tolle Partner & Spezialisten aus der "Beauty-Branche" kennengelernt, dass ich mir gedacht habe, warum nicht mit diesen Menschen, etwas richtig Großes daraus machen. Mir persönlich macht das Thema Beauty unglaublich viel Spaß, womöglich auch deswegen, da ich selbst gelernte Kosmetikerin bin. Immer schon haben mich die unzähligen Beauty-Treatments, neuesten Technologien, Trends, etc. brennend interessiert. Da ich weiß, dass es auch einigen von euch so geht, möchte ich in diesem Jahr, dieses Wissen & diese tollen Beauty-Geheimnisse mit euch teilen. Ganz nach dem Motto: Sharing is caring!

Jeder Mensch will schön sein, aber was bedeutet Schönheit?

Das typische Schönheitsideal ändert sich in unserer schnelllebigen Zeit & mit den aktuellen Trends ständig aber von wem wird es überhaupt definiert? So viele Menschen da draußen, streben dieses klassische Schönheitsideal unserer Gesellschaft an, aber Schönheit ist und sollte doch individuell sein, nicht wahr? In der heutigen Zeit ist man im Vergleich zu früher, ständig diesem ach so perfekten „Schönheitsideal“ ausgesetzt! Auf Social Media, in Magazinen, in Filmen – wie soll man es da als "normale" Frau nur schaffen, sich nicht mit diesen perfekten Frauen zu vergleichen! An dieser Stelle kann ich euch einen Spruch ans Herz legen, den mir mal eine ganz liebe Freundin gesagt hat:

"Vergleichen ist das Ende des Glücks & der Anfang der Unzufriedenheit!"

Dieser Spruch begleitet mich die letzten 10 Jahre & ich liebe ihn, denn es ist die absolute Wahrheit. Wenn wir nicht lernen, uns selbst so zu lieben, wie wir sind, werden wir nie glücklich sein! Niemals! Sich selber hübsch finden, auch wenn nicht alles an einem, irgendwelchen Schönheitsidealen entspricht - das ist der Schlüssel zum Glücklichsein! Umgekehrt kann eine Frau sämtlichen Schönheitsidealen entsprechen und über körperliche Traummaße verfügen - wenn sie sich selbst nicht mag, strahlt sie das auch aus & wirkt viel weniger anziehend für ihre Mitmenschen oder eben auch Männer. Wir alle kennen Menschen, die oberflächlich betrachtet zwar unglaublich schön sind aber denen es z.B. an Intelligenz, Humor oder Freude fehlt. Solche Menschen finden wir oft im ersten Moment unsympathisch, weil sie einfach keine Ausstrahlung besitzen. Diese Menschen können noch so schön sein aber hier hilft die ganze Schönheit auch nicht weiter. Zu anderen Menschen wiederum, die auf den ersten Blick keinem typischen Schönheitsideal entsprechen, fühlen wir uns absolut hingezogen & sie verzaubern uns schlicht mit ihrer Art! Oft wissen wir gar nicht, was genau wir an diesen Personen so attraktiv finden, es ist einfach eine gute Aura, die diese Menschen umgibt!

„Sich schön zu fühlen hat nichts damit zu tun, wie man aussieht!“

- Emma Watson -

Schönheit bedeutet für jeden etwas Anderes. Für den einen ist pure Natürlichkeit wunderschön, für den Anderen kann's gar nicht genug von Make-Up, Hyaluron, Botox, etc. sein. Wisst ihr was: das ist auch gut so, denn stellt euch mal vor, uns würde allen das Selbe gefallen. Wie eintönig wäre da unser Leben bitte? Ich bin ein Mensch der nicht wertet, nicht wenn jemand ein totaler "Naturbursche" ist, auch nicht, wenn jemand völlig "aufgespritzt" und gekünstelt herumläuft & das schön findet. Jeder darf mit seinem eigenen Körper tun und lassen, was er möchte & sollte auch dem Nächsten, diese Entscheidung frei übrig lassen. Mich würde interessieren, was Schönheit für euch bedeutet? Schreibt es mir doch ganz unten in die Kommentare - ich bin sehr neugierig! Nun aber zum 1. Beitrag in der Kategorie #JLLBEAUTYDIARY im Jahr 2020.

Keine Sorge, mit diesem Projekt möchte ich euch nicht einreden, dass ihr dieses oder jenes an euch machen oder verändern lassen müsst, nur um schön zu sein. Im Gegenteil! Ich möchte euch nur einen Mehrwert bieten & euch über diverse Beauty-Behandlungen, die ich persönlich top finde, berichten. Here we go!

Jänner Edition: Permanent Make-Up Eyeliner

Einige von euch haben es womöglich letzte Woche via Instagram mitverfolgt, dass ich mich sozusagen 'unter die Nadel' gelegt habe. Für alle, die es noch nicht gesehen haben: ich habe mir meinen Permanent Make-Up Eyeliner, den ich seit über 10 Jahren habe (& der jedoch schon sehr verblasst war) auffrischen & neu stechen lassen. Und zwar bei der lieben ...

Karolina Lindinger aus Enns (Upper Austria)

Als mich Karolina das erste Mal bzgl. einer Kooperation kontaktiert hat, habe ich mich sehr gefreut, denn ich hatte schon lange vor, meinen in die Jahre gekommenen Lidstrich, auffrischen zu lassen. Ich wusste allerdings nie so recht, zu wem ich gehen möchte, da ich auf diesem Gebiet schon so viele verpfuschte "Baustellen" gesehen habe & auch selbst bei solchen Dingen sehr heikel bin. Schließlich hat man diesen "Strich" dann ja auch dauerhaft, mitten im Gesicht. Ich habe Karolina bzw. ihre Arbeit einige Zeit verfolgt & schnell wurde mir klar: Wenn Permanent Make-Up - dann von Karolina!

Der Ablauf eines Permanent Make-Ups

Nach einem aufklärenden Beratungsgespräch rund um Risiken, Pflegehinweise und nach Einnahme von Arnika-Globuli (zur besseren Wundheilung - ähm wow, wo gibt es so einen Service bitte?), ging's auch schon auf den heißen Stuhl! Wir haben uns bei mir für einen natürlichen, zarten Eyeliner in Schwarz entschieden. Mein Wunsch war, dass das Permanent Make-Up später fast nicht auffällt, man aber trotzdem frisch & wach aussieht. Zuvor wurde die behandelnde Stelle gesäubert, desinfiziert & betäubt. Ich sag's euch, ich hatte solche Angst, ob es denn wehtun würde. Damals, vor 10 Jahren, war es nämlich fast nicht auszuhalten & ich bin normalerweise echt kein Schisser, was das betrifft!

Gestartet wurde mit dem Anzeichnen des perfekten Eyeliner-Wings - denn nur so wird sichergestellt, dass die PMU-Artistin & der Kunde, die gleichen Vorstellungen haben. Karolina & ich waren uns schnell einig, welche "Form" zu meinen Augen passt & schwups ging's auch schon richtig los!

Der erste Durchgang an beiden Augen war total entspannt & absolut leicht auszuhalten. Ich hatte keine Schmerzen, es war lediglich ein leichtes Kitzeln, als Karolina die Farbe mit dem Permanent Make-Up Handstück, in die Haut ritzte. Die "Kontur" wurde mit einer einfachen Nadel gestochen - ausgemalt wurde diese Form dann mit einer sogenannten 3er Nadel - hiermit kann einfach mehr Farbe auf einmal in die Haut gebracht werden. Der 2. Durchgang war an gewissen Stellen etwas unangenehm, nach einer kurzen Pause & etwas mehr Betäubung war's aber wieder so, dass ich fast nichts gespürt habe. Ganz easy & absolut auszuhalten sag' ich euch.

Zwischendurch konnte ich mir den Fortschritt bzw. die Form immer wieder ansehen. Nach ca. einer Stunde war der ganze Streich auch schon wieder vorbei - meine Augenlider wurden sofort gekühlt & mit einer Abschlusspflege betupft. Karolina erklärte mir zum Abschluss nochmal die Pflegehinweise für die kommenden Tage UND beantwortete mir auch noch detailliert all eure Fragen, die ihr mir auf Instagram, rund um diesen Thema gestellt habt:

Permanent Make-Up! Q&A

Tut es weh?

Siehe oben: Abschnitt "Der Ablauf einer Permanent Make-Ups"

Was kostet es?

Lidstrich oben €240,-

Lidstrich unten €210,-

Lidstrich oben & unten €370,-

Lippen Kontur €400,-

Gibt es durch dich eventuell einen Rabatt bei Karolina?

Die ersten 20 Buchungen bekommen einen -10% Rabatt mit dem Code JennyPMU10 bzw. einfach bei der Terminvereinbarung dazu sagen, dass ihr von mir kommt.

Wie viele Behandlungen benötigt man - kostet eine Nachbehandlung extra?

Normalerweise benötigt man eine Haupt- und eine Nachbehandlung - diese ist aber im Preis inklusive!

Nach wie vielen Wochen findet die Nachbehandlung statt?

Nach ca. 6-8 Wochen findet die Nachbehandlung statt. Nach dieser Zeit ist die Hautstelle wieder vollständig abgeheilt & nicht mehr empfindlich.

Wie lange dauert so eine Behandlung ca.?

Ca. 1 Stunde, mit Betäubung etwas länger einrechnen.

Geht Permanent Make-Up auch bei Schlupflidern?

Grundsätzlich ja, man muss aber gewisse Grenzen beachten! Bei einem ausführlichen Beratungsgespräch geht Karolina auf eure Anliegen & persönlichen Wünsche ein. Ansonsten kann bei Schlupfliedern auch nur eine reine Wimpernkranzverdichtung gemacht werden - sieht auch wunderschön aus!

Wie lange hält Permanent Make-Up?

Je nach Hautbeschaffenheit ca. 3-5 Jahre. Dies hängt aber ganz stark von der Nachbehandlung & Pflege des Kunden ab.

Wo, also an welchen Stellen, kann man es überall machen?

Augenbrauen, Ober-und Unterlid, Lippen

GEWINNSPIEL! ...Wait what?

Ja, richtig gelesen - Karolina & ich haben uns etwas richtig Tolles für euch überlegt! Wir verlosen einen Permanent Make-Up Eyeliner im Wert von €240,- & hoffen, eine von euch bzw. vielleicht genau DICH damit glücklich zu machen! AHHHHHH mega, nicht wahr? <3

--> Hier geht's zum Gewinnspiel auf Instagram

PS: Danke an unsere Fotografin, Verena von @verygraphy - Auch du bist ein absoluter Profi auf deinem Gebiet! Es war so schön, mit dir zusammenzuarbeiten! Falls ihr auf der Suche nach einer Hochzeitsfotografin seid oder vielleicht einfach nur wundervolle Pics mit eurem Schatz oder Baby möchtet, dann ist Verena hier definitiv die richtige Adresse.

PS #2: Wie wunderschön ist diese Beauty-Oase eigentlich? 1x alles zum Mitnehmen bitte! Karolina bietet außerdem noch eine ganze Reihe an anderen Beauty-Behandlungen an, am besten ihr klickt euch mal auf ihrer Website durch.

Ach ja und wisst ihr was das Schönste ist?

Ich stehe morgens auf & sehe Dank meines Eyeliners frisch & gepflegt aus - ach, ich liebe es!

Fotos by Verygraphy - hier

In Zusammenarbeit mit Karolina Lindinger - hier

#JLLBEAUTYDIARY #Beautyblogger #Eyeliner #PermanentMakeUp #KarolinaLindinger #Beauty #Jennyloveslove #BloggerOberösterreich #Schönheit #Gewinnspiel #Winme #Lifestyle #Austrianblogger #wwwjennyloveslovecom

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM