• J.

REZEPT: GEGRILLTE WRAPS MIT HÜHNCHEN, ÄPFELN & WALNÜSSEN


Lasset das Grillen beginnen!

Die Tage werden wieder länger und locken uns mit Sonne & milden Frühlingstemperaturen nach draußen. An warmen Frühlingstagen mit Freunden und Familie draußen zusammensitzen und gemeinsam zu essen, gehört definitiv zu den besten Möglichkeiten einen Tag ausklingen zu lassen. Ob klassisch mit Holzkohle oder mit einem Gasgrill - Grillen ist einfach mega lecker & meist auch richtig gesund. In meinem letzten Rezept-Post habe ich euch ja bereits verraten, dass ich seit kurzem einen Gasgrill von HOFER, nämlich den Boston Pro 3 Turbo, besitze und auch schon ordentlich, mit leckeren Gerichten, eingeweiht habe. Seitdem ich dieses tolle Teil habe, liebe ich das Grillen noch viel mehr. Ein Gasgrill ist sehr schnell einsatzbereit – ein spontanes Grillmenü kann ohne lange Anfeuerungszeit sofort zubereitet werden & die deutlich geringere Rauchentwicklung verhindert, dass die Nachbarn gleich mitgegrillt werden. Heute habe ich ein Grill-Rezept für euch, das ihr bestimmt lieben werdet. Erstens weil es soo unglaublich lecker schmeckt & zweitens, weil es so schnell & leicht zubereitet werden kann.

Gegrillte Wraps mit Hühnchen & Walnüssen

Zutaten für 2 Personen

250 g Hühnerbrust

100 g Kresse

100 g geriebener Käse (Emmentaler)

100 g Sauerrahm

50 g Walnüsse

2 EL Olivenöl

2 EL Balsamico-Essig

2 Wraps

1 Apfel

1 Karotte

Basilikumblätter

Salz

Pfeffer

Zubereitung

- Gasgrill auf ca. 200°C bei direkter Hitze aufheizen.

- Hühnerbrüste mit Salz & Pfeffer würzen & von beiden Seiten grillen, bis sie durch sind.

- Gewaschenen Apfel & Karotte fein reiben.

- Sauerrahm mit Essig, Öl, Salz & Pfeffer vermischen & gleichmäßig auf den Wraps verteilen.

- Gegrilltes Hühnerfleisch in Streifen schneiden & ebenso auf den Wraps verteilen.

- Mit geriebenem Apfel, Karotte, Käse, Basilikumblättern, Kresse & Walnüssen bestreuen.

- Die Wraps zusammenrollen & von beiden Seiten bei direkter Hitze grillen - anschließend zu indirekter Hitze wechseln und die Wraps für ca. 8-10 Minuten indirekt grillen.

- servieren & genießen.

Bei diesem Gericht verzichte ich sogar ganz auf eine extra Beilage, da die Wraps an sich schon mit so vielen köstlichen Zutaten gefüllt sind. Ihr könntet aber noch einen leckeren Salat zaubern, vielleicht etwas erfrischendes wie Gurkensalat mit Joghurtdressing? Für all jene, die der Meinung sind, dass Grillen ohne Beilage absolut nicht funktioniert - habe ich hier drei mega leckere Rezepte.

Fröhliches Grillen & guten Appetit!

*In Zusammenarbeit mit HOFER

Boston Pro 3 Turbo-Gasgrill erhältlich ab dem 8.4. in allen HOFER-Filialen

#dabinichmirsicher #hoferat #hoferaktion

#Rezept #Foodporn #HOFERat #Gasgriller #BostonPro3TurboGrill #HähnchenWraps #Healthy #Cooking #Jennyloveslovecom

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM