• Jennyloveslove

REZEPT: LASAGNE AL FORNO MIT VIEL AMORE

Mhhh, Lasagne wie aus Bella Italia - wer lieb sie nicht? Egal welche Art von Pasta - Nudelgerichte zählen zu meinen liebsten Gerichten ever! Ich möchte mich jetzt nicht selbst loben aber diese Lasagne zählt zu den besten der Welt! Ja, ich habe tatsächlich bis dato noch nie eine Bessere gegessen. Heute verrate ich euch mein liebstes Rezept & welche Zutaten eurer Lasagne den besonderen Geschmack einhauchen!


...aber pssst: bitte nicht weitersagen!


Lasagne al forno mit ganz viel Amore!

Die Basis macht es aus!

Die Basis meiner Lasagne bildet ein Mix aus Karotten, Knollensellerie, viel Zwiebel & Knoblauch. Diese 4 Freunde verleihen ihr das besondere Mhhhh! Ich schneide das Gemüse dazu in kleine Würfel & röste es scharf an - Hallo Röstaromen! Danach gebe ich ca. 4 EL braunen Zucker hinzu, um das Ganze etwas zu karamellisieren. Eine weitere SEHR WICHTIGE Zutat ist roter Wein. Mit diesem lösche ich die Gemüse/Zucker Mischung ab! Somit bekommt meine Fleischsauce eine leichte Süße & den besondern WOW-Effekt! Wichtig beim Rotwein ist, dass man ihn wirklich gut einreduzieren lässt, bis nur noch ein Hauch am Boden übrig bleibt. Dafür nehme ich mir wirklich ganz schön viel Zeit. Wenn ihr es aber mal etwas eiliger mit der Kochereich habt, dann nehmt einfach etwas weniger Wein, dann geht’s natürlich auch schneller.

Bei der Béchamel-Sauce wird nicht gespart!

Wenn ich Lasagne koche, dann verwende ich immer eine große Auflaufform, denn mein kleiner Fleischtiger aka Denis liebt sie genau so sehr wie ich! Wobei das gilt nicht nur bei Lasagne, eigentlich koche ich immer für 4 Personen, denn Denis' Hunger ist nur ganz schwer zu stillen, haha... Wer kennt’s?


Ich verbrauche also bei diesem Rezept gerne mal einen Liter dieser leckeren Béchamel-Sauce. Das Entscheidende für die weltbeste Lasagne ist: Zwischen jeder Lage Nudeln kommt eine dicke Schicht dieser Sauce. Wer hier spart, spart definitiv am falschen Platz, denn sie macht die Mischung rund, cremig und ungewöhnlich lecker.

Was genau ich in meiner Béchamel-Sauce alles verarbeite, das lest ihr jetzt!

LASAGNE AL FORNO MIT GANZ VIEL AMORE!


Zutaten:

2 Pkg. Lasagneblätter

3 große Zwiebel

4 Zehen Knoblauch

4 mittelgroße Karotten

1/2 Knollensellerie

800 g passierte Tomaten

2 EL Tomatenmark

Olivenöl zum Anrösten

800 g Faschiertes vom Rind

Salz

Pfeffer

Oregano

geriebener Mozzarella oder Parmesan zum Bestreuen

250 ml Rotwein

4 EL brauner Zucker

So wird's gemacht:

  • Das Backrohr auf 220 Grad Umluft vorheizen


  • Zwiebel & Knoblauch in Ol anrösten, Karotten & Sellerie scharf mitrösten


  • Zucker hinzu & karamellisieren lassen

  • Mit dem Rotwein ablöschen & so lange einreduzieren lassen, bis nur noch ein Hauch am Boden übrig bleibt

  • Faschiertes beigeben und mit Salz, Pfeffer & Oregano würzen


  • Tomatenmark & passierte Tomaten einrühren


  • Nun zugedeckt ca. 30 Minuten dünsten 


  • In der Zwischenzeit die Bechamelsauce (siehe unten) zubereiten


  • Die Auflaufform mit wenig Käsesauce bestreichen & mit Lasagneblättern auslegen


  • Nun abwechselnd die Käse- und Fleischsauce einfüllen & mit Teigblättern bedecken


  • Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Zutaten verbraucht sind. Die oberste Schicht sollten Nudelblätter sein. 


  • Jetzt nochmal mit der Käsesauce bedecken & mit geriebenem Parmesan oder auch Mozzarella ODER einer Mischung aus Beiden bestreuen!

  • Die Lasagne bei 200 Grad Umluft ca. 35 Minuten backen.


  • Mit einer Gabel kontrollieren, ob die Nudelblätter alle weich sind


Béchamel-Sauce

Zutaten:

100 g Butter

100 g Mehl

1 l Milch

Salz

Pfeffer

Muskatnuss gerieben

6 EL Parmesan gerieben

So wird's gemacht:

  • Butter in einem Topf schmelzen


  • Mehl einrühren & etwas überkühlen lassen


  • Milch aufkochen lassen, mit dem Schneebesen schnell unter die Mehl-Buttermischung rühren.


  • Ca. 5 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen & den Käse unterrühren. 



Guten Appetit! Hier gibt's übrigens noch weitere Lieblingsrezepte von mir: REZEPTE




GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM