• J.

REZEPT: SAFTIGES BANANENBROT MIT HEIDELBEEREN UND ZIMT


Hey Bananabreadfans!

So lange schon steht diese Leckerei auf meiner must-bake Liste! Heute habe ich es endlich geschafft, mein allererstes Bananenbrot zu backen und ohne mich jetzt selbst zu loben, muss ich sagen, es schmeckt echt sowas von lecker! Für all jene, die sich jetzt fragen: Bananenbrot what? Bananenbrot verdankt seinen Namen der Tatsache, dass eben Bananen im Teig sind. Diese saftige Süßigkeit passt sehr gut zu einer Tasse Kaffee oder auch für zwischendurch als kleiner Powersnack. Ich liebe es, da es Naschen mit gutem Gewissen bedeutet UND super easy und schnell gelingt - auch Menschen, die keine sonderlich guten Backfeen sind! Bananabreads gibt's ja in unzähligen Variationen - ich habe mich heute für die Variante mit Zimt & Heidelbeeren entschieden! Diese Mischung sorgt gemeinsam mit den Bananen für eine ganz besondere Aromaexplosion im Mund, mhhh...!

PS: Wenn ihr überreife Bananen verwendet, spart ich euch auch den zusätzlichen Zucker und vermeidet somit außerdem die Verschwendung guter Lebensmittel, toll nicht! Ich weiß, dass einige von euch schon wie wild auf das Rezept warten - so here we go: Da ist es nun, mein ersten Bananabread!

Saftiges Bananenbrot mit Heidelbeeren und Zimt

Du benötigst dazu:

Kastenform (meine ist: 26cm x 11cm x 7cm)

3 überreife Bananen

120 g Kokosöl

2 Eier

250 g Dinkelmehl glatt

1 TL Backpulver

Prise Salz

1 TL Zimt

1 TL Reissirup

100 g griechischer Joghurt

150 g Heidelbeeren


So wird's gemacht:

  • Das Backrohr auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

  • Die Kastenform mit Kokosöl ausfetten & mit Mehl ausstauben!

  • Die Bananen mit einer Gabel zermatschen. Es dürfen auch ein paar gröbere Bananenstücke übrig bleiben.

  • Das Kokosöl mit den Eiern schaumig schlagen & in die Bananenmasse rühren.

  • Das Dinkelmehl mit Backpulver & der Prise Salz vermischen und nach und nach unter den Teig rühren.

  • Den griechischen Joghurt unter die Masse heben.

  • Mit dem Reissirup süßen (diesen Step könnt ihr aber auch weglassen, wenn ihr überreife Bananen verwendet habt).

  • Ca. 120 g Heidelbeeren in die Masse rühren.

  • Die Bananabread-Masse in die Kastenform füllen.

  • Den Rest der Heidelbeeren oben auf der Masse verteilen! Danach für ca. 1 Stunde ab in den Ofen damit.

  • Nach etwa 35 Minuten kontrollieren, ob die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Wenn ja, dann könnt ihr bis zum Ende der Backzeit ein Stück Alufolie darüber legen.

  • Das Bananabread ca. 10 Minuten abkühlen lassen, bevor ihr es aus der Form stürzt.

  • Enjoy! :-)

Habt ihr noch weitere, gute Bananabread-Rezepte, die man unbedingt kennen muss? Dann bitte her damit? Bin gerade ein bisschen im #bananabread Fever!

Fröhliches Backen!

#Bananenbrot #Bananabread #Baking #Backen #Healthy #GesunderSnack #BananenbrotmitHeidelbeeren #Naschen

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM