• Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove

.. ÜBER SELBSTWERTGEFÜHL, SICH SCHÖN FINDEN & SOCIAL MEDIA DRUCK

July 4, 2017

 

Beauty begins the moment you decide to be yourself!  - Coco Chanel -

Beauty - Schönheit - Bellezza! Was bedeuted Beauty überhaupt? 

Nun ja, ich muss gestehen, dass ich alleine schon durch meinen Beruf als Kosmetikerin ständig bzw. täglich mit der äußeren Schönheit konfrontiert werde. Makellose Haut, einen Teint wie eine Porzellanpuppe & straffe Oberschenkel wie .. hmm, ne' Barbie?! ... Doch, ist das alles wirklich schön? Alleine auf Instagram werden wir tagtäglich mit diesen 'makellosen' Beach Pics von diversen Bloggern, Influencern oder sonstigen scheinbar 'perfekten' Menschen versorgt - Für mich jedoch sind dies alles keine Vorbilder! Im Gegenteil - Instagram ist seit Beginn an, nur eine Scheinwelt, in der jeder, jeden in das perfekte Licht zu rücken versucht. 

 

It's all about the filter, right ...

Filter hier, Filter da - Haut weichzeichnen - diverse Körperregionen besser belichten oder hervorheben ... well, why not! Ist ja auch nicht verboten! Instagram ist für mich seit einiger Zeit allerdings nur mehr reine Kunst. Wie andere in Museen gehen & sich die tollsten Gemälde reinziehen - so ist für mich Instagram - nicht mehr & nicht weniger! Ich denke viele von euch da draußen (vorallem viele Blogger ..) machen sich selber so einen inneren Druck mit dem 'perfekten' IG feed. Wo wir wieder dabei sind - was ist perfekt? Für mich ist es einfach schön & ein netter Zeitvertreib, Pics zu bearbeiten & sie dann auf meinem Feed online zu stellen. Dabei achte ich aber nicht darauf, ob dieses oder jenes Bild jetzt in meine Galerie passen könnte oder nicht. Ich stelle Pics online wie es mir gerade gefällt. Ganz nach dem Motto, der Kreativität freien Lauf lassen .. Ich kenne Blogger, die bearbeiten ein Bild - stellen es auf IG online - bemerken, dass dieses Bild nicht optimal zu den restlichen Pics passt & löschen es wieder. Hmm.. ehrlich gesagt, ich hab' da Besseres zu tun & da ist mir mein Privatleben viel zu wichtig, als dass ich mir über solche Dinge Gedanken mache. 

 

Try to love yourself as much as you want someone else to!

 

Mit diesem Blogpost möchte ich darauf aufmerksam machen, dass niemand von uns perfekt ist - selbst wenn eine Person von außen hin perfekt scheint, weil sie vl. super hübsch aussieht - heißt dass noch lange nicht, dass diese auch von Innen heraus 'schön ist'. Ich finde man bermerkt dies relativ schnell, ob sich ein Mensch in seiner Haut wohl fühlt - denn wenn, dann strahlt dieser das auch aus! Früher, als ich noch intensiver gemodelt habe, hab' ich das so oft zu spüren bekommen bzw. miterlebt, dass Mädchen, die von außen eigentlich hübsch waren, so einen hässlichen Charakter hatten, dass ich mich oft richtig erschrocken hab'. .. & anders wiederrum, Mädls, die total hübsch waren & einen spitzen Charakter hatten - fanden sich selbst oft so hässlich, dass es mich ebenso oft erschreckt hat. #loveyourselffirst

 

 

Große Nase, kleiner Busen . . .  who cares - SEI STOLZ DARAUF!

Auch ich habe mich mit 14 - 15 Jahren ständig mit irgendwelchen Idealen verglichen - sei es in Modezeitschriften, im Fernsehen oder in sonst welchen Bla-Bla Blättern. Es ist eigentlich erschreckend, wie manipuliert man durch Werbung etc. wird. Ein paar Jahre später entschloss ich mich allerdings, mich so zu lieben & zu akzeptieren wie ich bin & ich muss sagen, ich bin glücklicher denn je zuvor. Mittlerweile ist es sogar so, dass mir Models schon fast ein bisschen Leid tun. Denn in dieser Branche zählt einzig & alleine DAS perfekte Bild & nicht der Mensch! Pretty sad! Selbstliebe ist somit der Schlüssel zu einem wundervollen Leben. Haben wir erstmal gelernt uns so anzunehmen wie wir wirklich sind, mit dicken Zehen, großer Nase, einem kleinen Bäuchlein usw. -  kann uns Niemand & Nichts mehr aus der Bahn werfen.  

 

. . Beautydoc?

Jaaaaaa, auch die scheinbar perfektesten Models haben Cellulitedellen & Minibusen - hoch lebe Photoshop & der Beautydoc! Dies soll allerdings nicht wertend klingen - im Gegenteil. Zum Glück darf jeder Mensch selbst entscheiden, was er mit seinem Körper macht. Ich habe mir bis dato noch nie etwas beim Schönheitschirurgen machen lassen aber mal schauen, abgeneigt bin ich nicht - solange es ästhetisch aussieht & man weiß, wann es genug ist, why not! Außerdem werde ich heuer schon 28!!! Klingt ein bisschen strange, ist aber so .. #oneyearclosertobotox haha .. 

 

Love yourself first!

Hat man erst mal begriffen, dass man selbst der wichtigste Mensch in seinem eigenen Leben ist, wird sich eine Art von Glück breit machen, wie man es vorher noch nie erlebt hat & by the way werden sich dadurch Türen öffnen, von denen man nie geglaubt hätte, dass dies möglich sei. Ich erlebe es täglich selbst! <3

Vergleichen ist das Ende des Glücks &

der Anfang der Unzufriedenheit!

 

 

An alle meine jungen Leser da draußen - You're amazing - just the way you are!

Lasst euch nicht von einer Scheinwelt, wie Instagram unterkriegen & seid stolz darauf, wie ihr seid! 

Ich bin's. 

 

Much love, 

Jenny

PS: Bald kommt mein erster HAIR TUTORIAL Blogpost online! Nachdem mich immer wieder soviele von euch fragen, wie ich mir denn diese Beachwaves mache, dachte ich mir, ich zeig's euch einfach mal!

Stay tuned! <3

 

*Pics by my wonderful www.katiandandy.com

 

Please reload

RECENT POSTS 
Please reload

Please reload

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM