• Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove

BEAUTY: WOW-BROWS WITH #MICROBLADING

September 3, 2018

by

 

 

Drama, bitte! An Augenbrauen-Trends haben wir in den letzten Jahrzehnten, Jahrhunderten, sogar Jahrtausenden, schon richtig viel gesehen. Ob buschig & wild oder auf eine dünne Linie, fast wie ein Pinselstrich reduziert, mehr oder weniger natürlich: Augenbrauen stehen immer im Fokus und ihre Wirkung sollte nicht unterschätzt werden. Nicht umsonst werden sie als "die Architekten des Gesichts" bezeichnet. Genau in diesem sorgen sie nicht nur für den Schutz unserer Augen, sondern verraten durch ihre Ausdrucksstärke sogar, wie man sich fühlt. In meinem heutigen Post dreht sich daher alles um sie - unsere Augenbrauen & wie ich meine, perfekt in Form gebracht habe. #microblading

 

Wow-brows mit Microblading!

Dicht, voll und immer in Form. Microblading soll Augenbrauen zaubern, von denen wir nach dem Aufstehen noch träumen. Augenbrauen, die uns ein tägliches bürsten, färben, malen ersparen - aber gibt's da wirklich?

 

Vor genau 1,5 Jahren habe ich diese neue Beautytechnik zum ersten Mal ausprobiert & als ein absoluter Augenbrauenfetischist war ich anfangs echt ein bisschen skeptisch. Ich bin, was Augenbrauen angeht seeeehr heikel. Das reicht sogar soweit, dass ich sie mir noch nie von jemand anderen zupfen hab' lassen. Jap, am liebsten lege ich da selbst Hand an. Nach jahrelangem 'Anmalen' & abendlichem wieder 'Abschminken' hat es mir dann vor 1,5 Jahren aber gereicht. Ich hatte dieses 'Gemale' sowas von satt, also hab' ich mich auf die Suche nach einer tollen Alternative gemacht & schwups, bin ich beim Microblading gelandet. Durch meinen früheren Beruf als Kosmetikerin habe ich die unterschiedlichsten Brauenformen & vor allem auch Vorlieben gesehen. Manche mögens dünn - fast so dünn wie ein Pinselstrich, andere wiederum breit & füllig. Und ich? Ich liebe es etwas breiter aber trotzdem natürlich & nicht zu dominant. Oftmals sieht man Augenbrauen, die meiner Meinung nach das Gesicht schon fast ein bisschen erdrücken, ich denke da jetzt zum Beispiel an Cara Delevingne. Klar, haben diese Brauen sie unter anderem berühmt gemacht, doch mein Geschmack ist das definitiv nicht. Diese Brauen sehen mir viel zu unsauber & ungepflegt aus. #wildhair - nicht bei den Augenbrauen.

 

Was ist jetzt dieses Microblading?

Microblading ist ein Beautybehandlung, mit der man lückenhafte oder kaum vorhandene Augenbrauen perfektionieren kann. Es eignet sich also für all jene, die mit der Dichte oder Form ihrer Augenbrauen nicht zufrieden sind. 

 

Wie funktioniert Microblading?

Zu aller erst wird mittels des 'Goldenen Schnittes' die perfekte Form für DEIN Gesicht vermessen. Jedes Gesicht hat eine andere Form & somit auch jeder von uns unterschiedliche Augenbrauen. Wurde die perfekte Form festgelegt, werden mittels einem Handstück, dem sogenannten 'Blade', täuschend echt aussehende Härchen in die Haut geritzt. Das kann man sich wie Kratzen vorstellen. Diese gezeichneten Härchen sind so fein & natürlich, dass man sie kaum von eigenen Härchen unterscheiden kann. Im Anschluss daran wird die gewünschte Pigmentierfarbe, die man im Vorhinein mit der Kosmetikerin bzw. Microblading Fachfrau, ausgewählt hat, aufgetragen & nach ein paar Minuten wieder entfernt. 

 

Wie lange dauert so eine Microblading Sitzung?

Ein Tipp vorweg - nehmt euch an dem Tag, an dem ihr zum Bladen geht, nichts Wichtiges mehr vor. Einfach aus dem Grund, weil man bei solchen Terminen keinen Zeitdruck verspüren sollte. Bei meinem 'ersten Mal' hat es inkl. Beratung, Aussuchen der richtigen Farbe etc. ca. 3 Stunden gedauert. Jetzt beim Auffrischen dann nur mehr 1,5 Stunden. 

 

Wie lange hält Microblading eigentlich?

Diese Frage kann ich euch nicht genau beantworten, bzw. ist es bei jedem unterschiedlich. Es hängt ab von dem Hauttyp, den Umwelteinflüssen, dem Stoffwechsel usw. aber im Normalfall hält es ca. 1 - 2 Jahre. Falls das Microblading jedoch einmal ausbleichen sollte, kann es ganz einfach wieder aufgefrischt werden, so wie es bei mir jetzt nach 1,5 Jahren der Fall war. Die vorhandenen & ausgebleichten Härchen wurden bei mir in einer Nachbehandlungssitzung nachgezeichnet & et voilá, meine Brauen sehen wieder aus wie neu & ich brauche sie mir nicht täglich aufmalen bzw. perfektionieren. 

 

Die häufigst gestellte Frage - TUT ES WEH?

Ich würde lügen, wenn ich sage, nein es tut überhaupt nicht weh! Mir hat es vor allem im äußeren Bereich, trotz Betäubungscreme schon ein bisschen weh getan aber es war absolut zu ertragen & nicht so schlimm, dass ich weinend davon laufen wollte. Absolut nicht! Man kann's ein bisschen mit tattowieren vergleichen, nur dass es halt nicht solange dauert. Trotzdem werde ich es mir immer wieder auffrischen lassen, weil es einfach so praktisch & wunderschön ist.  UND Schönheit muss ja bekanntlich ein bisschen leiden, right.

 

Ist eine Nachbehandlung notwendig? 

Auch diese Frage kann man nicht für jeden gleich beantworten - bei dem Einen ist eine Nachbehandlung an gewissen Stellen notwendig, beim Anderen, sind die Brauen bereits nach der 1. Behandlung perfekt. Alle Nachbehandlungen sind bei meinem Microblading Studio des Vertraues, bei Browtique in Garsten bei Steyr, aber im Preis inkludiert. 

 

Ganz wichtig, die Pflege danach!

Um ein schönes Endergebnis zu erzielen, sollte man diese nachfolgenden Tipps unbedingt beachten.

  • Für ca. 2 Wochen, Sonne, Solarium, Schwimmbad, Sauna und auch Sport meiden. Also jetzt, wo es schön langsam kühler wird, wäre die ideale Jahreszeit, um sich ein Microblading machen zu lassen. 

  • Am ersten Tag sollten die Brauen stündlich mit einem feuchten Wattepad abgetupft werden & mit der Pflegecreme, die man im Salon bekommt, eincremen. Die Brauen sollten also immer schön "feucht" gehalten werden, um einen zu starke Krustenbildung in den ersten Tagen zu vermeiden. Ab dem 3-4 Tag reicht es dann sich ca. 2-3 pro Tag einzucremen. 

  • Nicht erschrecken, wenn bei der Reinigung immer etwas Farbe abgeht, das ist ganz normal - das endgültige Farbergebnis sieht man sowieso erst nach ca. 2 Wochen. 

  • Bei mir sind es jetzt genau 2 Monate nach meiner letzten Auffrischung mit Microblading - trotzdem verwende ich beim Sonnen immer einen Sonnenstick mit SPF 50, mit dem ich kurz über die Brauen streiche - das verhindert ein vorzeitiges Ausbleichen.

 

 

PS: Die nachfolgenden Fotos sind direkt nach der Microblading Behandlung entstanden, daher sind sie sehr dunkel. Nach ca. 2 Wochen werden die Augenbrauen heller & sehen wunderschön und natürlich aus. Wenn ich noch fragen zu meinem Microblading habt, dann schreibt mir doch einfach - ich beantworte sie euch gerne! xx Jenny

*In Kooperation mit Browtique 

by Kathrin Höller

Reslfeldstraße 29 | A- 4451 Garsten

Tel: 0664/1257925

 

Please reload

RECENT POSTS 
Please reload

Please reload

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM