• Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove

ICH BIN DANN MALLE WEG #ZUMHOFERPREIS! MALLORCA HOTSPOTS!

August 21, 2019

by

 

Hola, cómo estás?

Hier ist er, der wohl meist gefragteste Post seit unserer Mallorca Reise mit HOFER REISEN vergangene Woche. Dass ich mich Hals über Kopf in diese Insel verliebt habe, das habt ihr nach meinem letzten Post: #WANDERLUST: FLY, DRIVE & SLEEP! MIT HOFER REISEN AUF MALLORCA (hier) womöglich bemerkt. Heute verrate ich euch meine fav. Restaurants, die schönsten Strände & Buchten, tolle Beachclubs & richtig coole Mallorca-Insidertipps. Ready? Okay, let's go! #hoferreisen #mallorca #zumhoferpreis

Die schönsten Buchten & Strände

 

Cala Mesquida

Dieser Platz wurde mir von einer ganz lieben Freundin empfohlen & was soll ich sagen außer: WOW! Um an diesen wunderschönen Platz im Nordosten der Insel zu kommen, sind wir ca. 25 Minuten von unserem Hotel aus gefahren. Umrahmt wird die karibikähnliche Sandbucht von einer grün bewachsenen Dünenlandschaft. Dieser Ort ist so unfassbar schön & das Meer glasklar! Für die FKK Fans unter euch: Im hinteren Teil des Strandes, der deutlich weniger belebt ist, befindet sich der FKK Bereich. Dieser ist gut abgeschirmt, sodass man keine unerwünschten Körperteile zu sehen bekommt, wenn man es nicht möchte.

 

Cala Gat

Diese Bucht ist eine zwischen Klippen gelegene Badebucht am östlichen Teils Mallorcas, in der Nähe des Hafens von Cala Rajada. Die Bucht heißt übersetzt "Katzenbucht", da sich dort früher unzählige streunende Katzen aufhielten. Heute ist sie eine der wohl schönsten Buchten der Insel & bei jedem sehr beliebt. Das ist auch der Grund warum man dort ab ca. 11:00 Uhr nur mehr schwer einen freien Platz bekommt. Also am Besten frühmorgens losfahren, um sich noch das schönste Plätzchen dieser Bucht zu angeln. Besonders süß fand ich die kleine Beachbar am Strand. Hier konnte man sich Badeliegen & Schirme ausleihen.

 

Cala Santanyí

Hier kommen Sandstrand-Liebhaber voll auf ihre Kosten! Auch hier ist für Komfort gesorgt: Liegen oder Sonnenschirme gibt's für wenig Geld zu mieten & die nächste Eisdiele liegt nur wenige Meter von diesem Strand entfernt - einfach nur herrlich, wenn ein gemütlicher Badetag ansteht. Da hier viele Familien unterwegs sind, kann am Cala Santanyí schon mal ordentlich was los sein, doch das türkisblaue Wasser lässt einen über das hinwegsehen. 

 

 

Playa de Muro 

Dieser Strand ist der Wahnsinn! Hier sind zwar einige Touristen unterwegs, da sich direkt dahinter viele Hotels befinden, doch das Wasser hier ist unbeschreiblich. So türkis, so glasklar - ob überfüllt oder nicht, dieser Strand zählt zu einem meiner liebsten auf Mallorca. Wer Mittags Hunger bekommt ist hier übrigens bestens aufgehoben, denn direkt an den Strand angrenzend befinden sich unzählige Restaurant, Shoppingmöglichkeiten, etc. Auch für Kinder ist dieser Strand ein wahres Paradies. Wassersportarten aller Art, sehr lange seichtes Wasser & wunderschöner, fast schon leicht weißlicher Sand, bedeuten hier besonders viel Spaß. 

 

Caló des Moro 

Ein absolutes Highlight & einfach so so so schön! Diese Beschreibung passt wohl perfekt für diese unglaubliche Kulisse rund um Caló des Moro. Auf der einen Seite befindet sich eine meterhohe, sehr beeindruckende Felswand, auf der anderen Seite, ein fast weißer Sandstrand, der locker mit denen in der Karibik mithalten kann. Dass hier entsprechend viel lost ist, kann man keinem übelnehmen. Auch hier gilt: Wer zuerst kommt, malt zuerst - unbedingt früh morgens losfahren, um sich das beste Plätzchen in der Bucht zu schnappen. 

 

 

Cala Agulla

Der Strand Cala Agulla wirkt durch das unbebaute Hinterland total idyllisch & das Wasser dort ist ein Traum - wie fast überall ist es kristallklar & unglaublich türkis. Dieser Strand ist auch bestens für Familien mit Kindern geeignet - man kann sehr weit rausgehen, ohne dass es gleich tief wird. Es gibt eine Beachbar und die nächsten Restaurants & Shoppingmöglichkeiten sind per Fuß erreichbar.

 

Playa des Trenc

Kristallklares Wasser, feiner weißer Sand, das sanfte Rauschen der Wellen - wer auf der Suche nach einem echten Paradies ist, der muss nicht unbedingt in die Karibik reisen. Der Strand Playa Es Trenc bietet eine Kulisse, wie sie auf Postkarten nicht schöner sein könnte! Der Strand zählt zu einem der größten FKK-Stränden auf Mallorca, was aber nicht heißt, dass man Es Trenc nur besuchen kann, wenn man FKK Urlaub macht. Auch Freunde von Textilien finden hier natürlich genügend Platz! Wenn ihr in Mallorca seid, dann müsst ihr dieses Strandjuwel unbedingt besuchen, ihr werdet begeistert sein, fast schon kitschig!
 

Foto: www.shots.media

 

Beachclubs auf Mallorca

 

Relaxen mit einem leckeren Cocktail in der Hand, gute Musik & einfach nur Urlaubsfeeling pur: Wer glaubt stylische Beachclubs gibt es nur auf der Nachbarsinsel Ibiza, der irrt! Auch die größte Insel der Balearen, Mallorca, hat eine Reihe von sehr, sehr schönen Clubs, direkt am Meer zu bieten.

 

Ponderosa Beach

Dieser Beachclub befindet sich direkt am Strand von Can Picafort. Hier spielen DJs die besten Klänge, es gibt eine große Auswahl an leckeren Cocktails & jede Menge Leckereien, wenn einen der Hunger überkommt. Da der Beachclub nicht sonderlich groß ist, würde ich euch empfehlen, unbedingt vorab zu reservieren. 

 

Purobeach

Direkt in der Hauptstadt Palma de Mallorca, hat dieser Beachclub erst im Jahr 2015 eröffnet. Diese Oase im Meer ist sooo wunderschön & der 180 Grad-Meerblick kaum zu übertreffen. Der Poolbereich besteht aus Lavastein & sieht echt ziemlich nice aus. Einen ganz besonderen Blick bietet die Dachterrasse mit Rundumblick auf das glasklare, spanische Wasser. Wer sich etwas Gutes tun möchte, kann sich eine Massage buchen - wenn ihr's besonders exklusiv haben möchtet, dann ist dies auch direkt am Meer möglich. Fancy hm? Es gibt außerdem Yoga Sessions, leckere Cocktails, und und und. Öffnungszeiten: täglich von 10:00 Uhr  bis Mitternacht! Purobeach ist ein Erlebnis für alle Sinne!

 

Nikki Beach

Der wohl bekannteste Beachclub bzw. Beachclubkette weltweit ist Nikki Beach. Der Beachclub auf Mallorca befindet sich ca. 20 Autominuten von Palma entfernt. Das Ambiente in diesem Club ist eher exklusiv & sehr schick, das ist auch wahrscheinlich der Grund warum sich hier öfters mal Prominente bzw. auch Möchtegern-Promis blicken lassen. Auch hier kann man am sehr schönen Pool zu toller Lounge Musik abchillen & den ein oder anderen Drink genießen.

Die leckersten Restaurants & BARS

 

Coco Beachhouse in Cala Ratjada

Ein großes Highlight unserer Mallorca Reise in Sachen Kulinarik war definitiv das Coco Beachhouse in Cala Ratjada. Eigentlich durch Zufall entdeckt, haben wir uns sofort in dieses Restaurant direkt am Strand verliebt. Die Karte & die einzelnen Gerichte haben sich sooo verdammt lecker angehört, dass wir einfach mal 5 Gerichte bestellt  & uns quer durch diese gekostet haben. Ich weiß gar nicht, was mir am Besten geschmeckt hat, denn es war alles einfach nur megalecker. Doch nicht nur das Essen, sondern auch der Spot an sich ist unbeschreiblich fancy - richtig Instagramable - aber seht selbst. PS: Dieses Beachhouse ist auch der perfekte Frühstücks-Spot!

 

Sushi Restaurant Lucy Wang & the SALT in Port Portals

Wer Sushi liebt, sollte unbedingt zu Lucy Wang schauen - es soll angeblich das Weltbeste sein. Wir haben an einem Abend im Restaurant SALT gegessen & oh em geee, es war göttlich. Denis hat eine Lammkeule gegessen, von der er meinte, es war die Beste, die er je gegessen hatte und ich als Vorspeise Miesmuscheln (what else) und ein Rinderfilet. Der Burner! Ich habe dazu keine anderen Worte! Die Preise sind dort zwar etwas höher, als z.B. in kleineren Ortschaften aber die Preis-Leistung stimmt hier absolut. PS: Manchmal kann's auch passieren, dass man neben dem ein oder anderen Promi sitzt, es wimmelt dort nämlich nur so von denen. Wir haben zum Beispiel die Yacht von Roberto Cavalli im Hafen liegen sehen, just sayin. 

 

El Cuerno Tapas Restaurant in Palma

Typisch spanisch, mega lecker! Dieses Restaurant in der Hauptstadt von Mallorca steht auch ganz oben auf der Must-Visit Liste, wenn man in Mallorca ist. Es ist richtig "urig" eingerichtet, das Service Personal so zuvorkommend und nett & das Essen... mhhhh! Ich hab' selten so leckeren Tintenfisch gegessen, Wahnsinn! Das Rinderfilet war auch auf den Punkt gegart & mega zart. Denis hat sich Spareribs bestellt, die ich zum Glück auch kosten durfte & jep, die waren auch kaum zu übertreffen. Ganz besonders lecker fand, ich den typisch spanischen Schnaps, den man nach dem Essen in diesem Restaurant bekommt - macht Lust auf mehr!

 

Picco! Pizza, Pasta & Sushi in Muro

Lust auf richtig leckere Poke Bowls & fantastisches Sushi? Dann auf in's Picco! Hier solltet ihr, wie generell überall in der Hauptsaison, unbedingt einen Tisch reservieren. Vor allem dann, wenn ihr mehrere Leute seid. Als Vorspeise haben wir uns, unser liebstes Asia Gericht bestellt - California Rolls mit Lachs & Avocado. Als Hauptspeise gab's für Denis Cesars Salad & für mich eine wahnsinnig leckere Poke Bowl, mit Lachs, Wildreis, Edamame & Gemüse. 

 

Daica Restaurant in Llubí

Dieses Gourmetrestaurant ist ein wahrer Gaumenschmaus - wenn ihr in der Nähe seid, dann müsst ihr euch von den beiden Küchenchefs bekochen lassen. Traditionelle mallorquinischen Küche trifft hier auf höchste Küchenkunst! Außerdem kann man hier ganz exklusive Genuss-Verkostungen buchen - ein einzigartiges Erlebnis!

 

Abaco Cocktailbar in Palma

Ich sag's euch, diese Bar ist der Knaller! Im Herzen von Palma überrascht dieser ehemalige Adelspalast aus dem 17. Jahrhundert mit üppigen Blumen- und riesigen Obstarrangements. Überall hängen gigantische Gemälde, stehen Statuen aus Gold und und und ... Das Ambiente ist einmalig & kann ich euch sehr empfehlen. Die Cocktails bekommen von mir eine 1+. #cheers

Die Hauptstadt: Palma de Mallorca

 

Royale Begegnung!

Wenn man auf Mallorca ist, dann darf man sich die Hauptstadt auf gar keinen Fall entgehen lassen! Wir waren während unseres Aufenthaltes 2x in Palma, haben direkt in der Parkgarage, gegenüber der Kathedrale geparkt (was ich euch wirklich sehr empfehlen kann - gute Preise & nur 5 Gehminuten in's Zentrum) & die Stadt und ihr wundervollen Gassen erkundet. Der Blick auf diese riesengroße Kathedrale hat mich total verzaubert - so schön & so imposant steht sie da. Drinnen waren wir nicht, dafür haben wir an einem Abend hunderte Menschen davor stehen sehen & nachdem jeder von "Royal family" gesprochen hat, wussten wir, da muss sich irgend ein wichtiger Mensch darin befinden. Völlig ahnungslos, wer das nun sein mag, stellten wir uns auch in die Menschenmenge & haben geduldig 1 Stunde gewartet, bis plötzlich der spanische König himself, König Felipe VI & seine Frau, Königin Letizia, heraus marschierten. Zugegeben kenne ich mich in den Königshäusern dieser Welt nicht sonderlich gut aus - für mich sind das auch nur Menschen wie du & ich, doch diese Beiden haben mich echt fasziniert, so sympathisch & nett wie die gewirkt haben.

 

Shopping in Palma

In Palma gibt's einfach alles was das Herz begehrt. Angefangen bei den teuren Luxuslabels wie Louis Vuitton, Cartier, Philipp Plein, etc. bis hin zu Brands wie Zara, Oysho, Mango, etc. Es ist einfach für Jedermann etwas dabei. In der Nähe des Hafens entdeckten wir an einem Abend einen total coolen "Markt" mit unzähligen Ständen. Hier gab's wunderschönen, handgefertigten Schmuck, wunderschöne Leder-Accessoires, Leinenkleider und viele andere hochwertige Teile zu kaufen. Außerdem gibt's jede Menge Souvenir Shops, wobei ich sagen muss, dass die Meisten den gleichen Krimskrams haben. Trotzdem macht's Spaß mal durchzuschlendern. 

 

Hafen von Palma

Direkt am Hafen findet man einige sehr, sehr schöne & den Menschenmassen zufolge, auch sehr gute Restaurants. Hier ein Abendessen zu genießen, neben den schöne Yachten, hat bestimmt ein besonderes Flair. Generell ein Spaziergang am Hafen hat für mich immer eine besonders beruhigende Wirkung. By the way: Wir haben auch die Yacht von Roberto Cavalli gesehen - was sagt ihr zu seinem Schiff? Ziemlich auffallend diese Einrichtung, hm? ..aber irgendwie mag ich's. Am Süßesten jedoch fand ich seinen riesen Schäferhund, der das Schiff bewacht hat. #dogmama you know!

 

 

Kathedrale der Heiligen Maria in Palma 

Die Kathedrale La Seu ist das Wahrzeichen der Hauptstadt Palma de Mallorca. Wie schon gesagt, hat mich alleine der Anblick dieses mächtigen Gebäudes wahrlich verzaubert. Die Kathedrale ist 109 Meter lang und 33 Meter breit & ist ein absoluter Must-See Spot! Ein Besuch lohnt sich ganz besonders direkt nach der Öffnung der Kathedrale um 10:00 Uhr, denn morgens, wenn die Sonne noch östlich steht und das Sonnenlicht durch die farbenprächtige Rosette der Ostfront fällt, wird das gesamte Kircheninnere in ein Farbenmeer getaucht. Seit 2016 hat man übrigens die Möglichkeit, die Kathedrale zu "besteigen". Insgesamt 215 Stufen sind es vom Portal bis zum Kirchenturm & der Ausblick von der Dachterrasse über Palma und das weiter Meer soll einfach unbeschreiblich sein. Leider ist es sich bei uns zeitlich nicht ausgegangen aber ich hab' euch ja gesagt, dass ich nicht das letzte Mal auf Mallorca war. 

 

 

 

WEITERE Must-Sees auf Mallorca

 

Wo Luxus Zuhause ist: Port Portals

Wenn ihr in Mallorca seid, dann müsst ihr euch unbedingt den Yachthafen Port Portals ansehen - ich habe diesen Tipp von einer ganz lieben Followerin bekommen & es hat sich echt gelohnt, dorthin zu fahren. Ich war wahrlich begeistert. Begeistert von den unglaublich schönen Yachten & der wunderschönen Gegend - weniger begeistert haben mich aber die Menschen, die sich dort so aufhalten. Natürlich möchte ich jetzt nicht alle in einen Topf werfen, doch man merkt schnell, dass dort nur Geld & Aussehen zählt & einige dieser Menschen, lassen das auch richtig krass raushängen. Mich persönlich stört sowas nicht, da ich wie gesagt, die Einstellung habe, dass das schlicht & einfach ganz normale Menschen wie du & ich sind. Naja, jeder wie er will - Nichts desto trotz ist es ein sehr schöner Fleck mit unglaublich tollen Boutiquen & jeder Menge exklusiver Restaurants (siehe Restaurant-Tipp oben). Egal in welches man geht: ich denke dort ist jedes ein absolutes Highlight. 

 

Sunset Market in Port Portals

Ebenso ein kleiner Insider-Tipp von einer lieben Followerin von mir, ist dieser coole Markt, der jeden MI + DO im August direkt in Port Portals stattfindet. Angeboten werden dort an unzähligen Ständen, wundervolle Schmuckstücke (ich hab' mir eine schöne Kette einer einheimischen Künstlerin kaufen müssen), süße Strandkleider, Accessories, es gibt einen Burgertruck mit wahnsinnig leckeren Burgern usw. Untermalt wird dieser Markt mit Livemusik & die Atmosphäre war einfach ganz speziell & besonders.

 

Cap de Formentor

Dieser Ort ist magisch! Das Cap de Formentor ist das östliche Ende der Halbinsel Formentor auf Mallorca und gleichzeitig der nördlichste Punkt der Baleareninsel. Die Mallorquiner nennen die Halbinsel auch Treffpunkt der Winde. Wenn ihr die Möglichkeit habt, dann müsst ihr euch das Cap Formentor unbedingt ansehen. Die Sportler unter euch können diesen Ort auch mit dem Rad erzwingen - Denis  & ich haben uns aber doch für die Variante Bus entschieden. Wir haben unser Mietauto dazu einfach auf einem öffentlichen Parkplatz in der Stadt Pollença geparkt und von dort aus den Shuttlebus genommen. Die Preise waren sehr günstig & die Anreise zum Cap sehr entspannt. Unbedingt mitnehmen müsst ihr eine Kamera, denn von dort oben habt ihr einen grandiosen Ausblick. 

 

 

 

Sonnenaufgang am Cap de Formentor

Schon wie im letzten Sommer, ist auch im Sommer 2019 die Anreise mit dem eigenen PKW von 15. Juni - 15. September zwischen 10:00 und 19:00 Uhr gesperrt! Grund dafür ist der enorme Andrang von Touristen. In der Zeit vor 10:00 bis nach 19:00 Uhr kann man allerdings auf eigene Faust da hoch fahren und zum Beispiel den Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang bewundern.

 

Last but not least: Der Ballermann 

Tja, wenn man schon mal in Mallorca ist, darf man sich den Ballermann nicht entgehen lassen, oder? DOCH! Ich habe von so vielen verschiedenen Seiten gehört, dass diese Partymeile so dreckig & heruntergekommen ist, dort so viele junge, betrunkene Menschen sind & Erbrochenes am Straßenrand ist, dass wir beschlossen haben, diesen Part einfach auszulassen. Außerdem bin weder ich, noch Denis ein Partyfuchs - anstatt dessen, haben wir lieber einen oder zwei leckere Cocktails in unserem Hotel genossen. 

Das waren sie, meine Mallorca Hotspots! Ich möchte mich nochmal bei all' meinen treuen Followern, aka Reiseführern bedanken, denn ohne euch, hätte ich viele dieser Plätze gar nicht erst entdeckt! 

 

Mallorca, see you soon <3

Hier geht's zu den Mallorca Schnäppchen:

Ob Flug + Hotel Reise oder doch das volle Paket mit Flug, Hotel + Mietauto, wie wir es gebucht haben - diese Angebote dürft ihr euch nicht entgehen lassen. PS: Bei HOFER REISEN (hier) könnt ihr momentan unter vielen unglaublich tollen Mallorca-Schnäppchen auswählen. 

 

 

Hier kommt ihr übrigens zum FLY, SLEEP & DRIVE Angebot, das ich vorab für euch testen durfte. WICHTIG: Dieses Angebot ist nur bis zum 31.8. buchbar, also schnell sein! #wanderlust #mallorca #zumhoferpreis

In Zusammenarbeit mit HOFER REISEN

#hoferreisen #zumhoferpreis #mallorca

 

 

 

Please reload

RECENT POSTS 
Please reload