• Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove

DIY - AUS ALT MACH NEU - NEW BEDROOM WALL DESIGN

May 29, 2017

Hello everybody - wanna see something creative on jennyloveslove.com?

 

Hier ist er - mein erster DIY Blogpost & ich bin ganz gespannt was ihr dazu sagt!

Ich liebe, liebe, liebe es, mein Haus umzugestalten & am allerliebsten gestalte ich Wände um! 

 

What's about NEW for OLD?

. . diesmal dreht sich alles um diese eine graue Wand in Denis' & meinem Schlafzimmer. Wir haben dort seit ca 1,5 Jahren eine graue Tapete mit Ornamenten an der Wand kleben!

Jetzt war allerdings der Zeitpunkt gekommen, wo ich dieses Muster einfach nicht mehr sehen konnte. Darum hab' ich mich spontan dazu entschlossen, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen & diesem grauen Teil einen neuen Anstrich zu verpassen. Falls es in die Hose gegangen wäre, hätte ich die Tapete einfach abgerissen & entsorgt. #dawirdnichtlangegefackelt

 

Inspiriert hat mich dazu eigentlich meine liebe Schwiegermami in spe. Denn die hat, was das Einrichten & Gestalten von Häusern angeht, einfach einen unglaublich tollen Stil & auch mega viel Talent & Gespür! Mein Freund lacht immer, wenn seine Mama in ihrem Haus wieder wo eine neue Tapete oder Wallart hat - denn dann dauert es meist nicht lange & ich muss auch wieder etwas in unserem Haus verändern! Yezzz, so auch dieses Mal! #gruppenzwang?

 

B E F O R E 

 

 

Ja, wie gesagt die Wand bzw. Tapete war ziemlich grau & mit diesen Ornamenten hatte ich das Gefühl, als würde sie mich erschlagen. Unser Schlafzimmer ist zwar riesengroß - doch trotzdem drückte dieses Muster zu sehr! 

 

Ich hab' momentan einen richtigen Fabel für alte Betonwände - je dreckiger & je älter die aussehen, desto mehr gefallen sie mir. Diesen Betonlook wollte ich auch unbedingt in meinem Schlafzimmer & ich muss sagen,  ich bin total begeistert vom Endergebnis. 

 

ET VOILÁ - here is it - my new Walldesign!

 

A F T E R 

 

Für mein neues Walldesign habe ich lediglich 4 verschieden ACRYL Farben gewählt. (gekauft bei Bauhaus - Firma Reeves) 

 

1. WHITE 

Mit dieser Farbe & einem Schwamm (zum Autoputzen) habe ich die graue Tapete zu aller Erst aufgehellt - danach hab ich es gut trocken lassen!

 

2. SCHLAMM

Diese Farbe habe ich am Häufigsten verwendet! Ich hab' sie einfach auf die Wand gekleckst & mit dem Schwamm in kreisenden Bewegungen verwischt. . . wieder & wieder ... 

 

3. OCKER

Jeder der mich kennt, bzw. schon mal bei mir Zuhause war, weiß, dass ich es mir total auf Wohnaccessoires in der Farbe Gold stehe & das nicht nur zur Weihnachtszeit. Gold ist die Farbe, die sich durch mein gesamtes Haus zieht - so auch in meinem Schlafzimmer. Z.B. bei meinem goldenen Cowskull von @uglyhomedeocration. Da ich diesen Goldton in Verbindung mit Gelb bzw. Ocker total schön finde, habe ich also auch ein paar kleine Ocker Farbkleckse in mein neues Walldesign eingebaut.

 

4. BLACK

Ganz zum Schluss habe ich noch vereinzelt ein paar ganz kleine schwarze Farbakzente gesetzt - einfach um diesen USED-LOOK noch ein bisschen besser zu erzielen!

Kreativität ist so vielseitig - ich tobe mich nicht nur bei meinen täglichen Outfits gerne kreativ aus - nein, sondern auch in den eigenen vier Wänden!

 

Wie gefällt euch mein neues Walldesign in meinem Schlafzimmer? Legt ihr auch gerne mal selber Hand an? Sagt mir Bescheid, wenn ihr in Zukunft auch des Öfteren DIY Blogposts sehen wollt! Ein paar Wände habe ich ja noch! #justkiddin

 

 

PS: Habt ihr schon bei meinem COACHELLA-Boho-Look Blogpost reingesehen?

Hier entlang BOHO LOVE

 

Have a super hot & sunny monday evening guys! 

Only 4 days till WEEKEND ;-)

 

 

Much love, 

 

Jenny

Please reload

RECENT POSTS 
Please reload

Please reload

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM