• Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove

FRÜHLINGSDÜFTE 2019: NEUHEITEN & MEIN ALL-TIME FAVORIT

February 25, 2019

by

 

Great time for a great new beginning! 

Nicht mehr lange & dann ist er endlich wieder vollständig zurück, der liebe Frühling. Die ersten frühlingshaften Tage konnten wir bereit genießen & ich hoffe, dir nächsten lassen nicht mehr allzu lange auf sich warten. Um so richtig in diese Stimmung zu kommen, verschwinden nun auch meine schweren Düfte aus dem Badezimmerschrank, denn diese müssen jetzt endlich Platz machen für neue, frische Parfums. Düfte sind etwas ganz Besonderes & sie verzaubern uns seit Jahrtausenden! Doch nicht nur das - Düfte transportieren schöne Gerüche und auch Erinnerungen. Erinnerungen an schöne Momente, an besondere Menschen, vielleicht auch an die erste große Liebe? Wie sich also die Jahreszeiten ändern, so sollten auch wir bei unseren Parfums auf leichtere, frische Düfte umstellen.  Die Frage ist nun also: was sind die Neuheiten & wo trägt man einen Duft überhaupt auf, damit er richtig lange hält?

 

Was im Winter gerne getragen wird, verliert im Frühling seine Wichtigkeit. Tragen wir in der kalten Jahreszeit eher kräftige, intensive Duftnoten, so sind im Frühling wieder leichtere Parfums gefragt. Blumige, zarte & frische Parfums gibt es wie Sand am Meer. Heute zeige ich euch meine Favoriten für den Frühling 2019, ich verrate euch, auf auf welche Körperstelle ihr ein Parfum auftragen sollt, damit es auch noch nach Stunden mega lecker riecht & welcher Duft mein absoluter all-time Favorit ist.

Ein kleines Duft 1x1 

 

Auf welche Körperstelle trage ich Parfum am besten auf?

Bestimmt habt ihr schon mal davon gehört, dass sich ein Parfum auf pulsierenden Körperstellen besonders gut verteilt & entfaltet. Wenn nicht, dann wisst ihr es jetzt! Die Moleküle eines Parfums entfalten sich also am besten am Hals (Halsschlagader), am Handgelenk oder zum Beispiel auch hinter dem Ohr. Durch den Pulsschlag sind diese Körperstellen besonders gut durchblutet & wesentlich wärmer als am restlichen Körper, genau aus diesem Grund hält hier der Duft besonders lange. Ein Sprühstoß ins Haar lohnt sich ebenfalls, denn unsere Mähne speichert Duftmoleküle super lange. Aber Vorsicht: In Düften enthaltener Alkohol kann die Haare strapazieren & austrocknen - ein spezielles Haarparfum ist daher eine tolle Alternative!

 

Sollte ich ein Parfum nach dem Auftragen 'Verreiben'?

Nein! Sprüht man sich das Parfum z.B. auf das Handgelenk & verreibt es dann, zerstört man die Moleküle & das Parfum entfaltet sich nicht gut. Besser ist es, einfach nur aufzusprühen & trocknen zu lassen. 

 

Wie sollte ich ein Parfum aufbewahren?

Am besten schattig & an einem kühlen Platz. Bewahrt ihr es am Fenster oder im feucht/warmen Badezimmer auf, kann es sein, dass euer Parfum nicht so lange hält bzw. werden die Moleküle durch Hitze, Licht & Feuchtigkeit teilweise zerstört! So schön die Flakons sich auch in unserem Badezimmer machen: lagert eure Parfums lieber im kühleren Schlafzimmer oder in einem vor Licht geschützten Kästchen. 

 

Wann ist der beste Zeitpunkt um Parfum aufzutragen?

Ob ihr es glaubt oder nicht aber der beste Zeitpunkt ist direkt nach dem Duschen, denn danach ist die Haut befreit von Hautschüppchen & Talg - die Poren sind geöffnet & die Haut dadurch auch aufnahmefähiger. Die erhöhte Körperwärme nach einer Dusche oder einem Schaumbad unterstützt natürlich auch wieder die Molekülverteilung. 

 

Parfum in der Sonne verwenden - so machst du's richtig!

Falls ihr im Sommer schon mal unschöne Pigmentflecken oder Hautausschlag auf vereinzelten Körperstellen bekommen habt, könnte das an eurem Parfum liegen. Parfums enthalten bestimmte Inhaltsstoffe, die die Haut lichtempfindlich machen - zu diesen Stoffen gehört vor allem Alkohol & einzelne Duftstoffe, wie Sandelholz, Moschus oder Lavendel. Diese Stoffe können in Kombination mit Sonnenlicht zu einer Überproduktion des Farbstoffes Melanin & somit zu dunklen Verfärbungen unserer Haut führen. Glücklicherweise gibt es aber speziell für den Sommer abgestimmte Parfums, wie das von Jil Sander Sun. Dies findet ihr hier bei Douglas. By the way: Gleiches gilt übrigens auch für Deodorants und Haarspray.

Welche Inhaltsstoffe zeichnen frische Frühling/Sommerdüfte aus?

Beliebte Duftnoten sind Pfingstrose, Rose, Minze, Basilikum, Gurke und Lemongrass. Inhaltsstoffe wie Lavendel, Rosmarin, Kiefer & Loorbeere machen feminine Düfte zu den idealen Begleitern für Dates oder Abende mit den Freundinnen. Wenn der Frühling sich Anfang Juni langsam in den Sommer verwandelt, sind sehr beliebte Duftakkorde Zitrone, Grapefruit oder Orange. Diese sommerlichen Düfte machen so richtig Lust auf's Leben. 

 

 

Diese Kompositionen versetzen mich so

richtig in Frühlingsstimmung

 

 Gucci Bloom (hier) | Davidoff Cool Water Sea Rose (hier) | Marc Jacobs Daisy Eau so fresh (hier)

 

 Jo Malone London (hier) | Miss Dior (hier) | Chanel Chance Eau Fraiche (hier)

 

 D&G The only one (hier) | Lancome La vie est belle (hier) | Calvin Klein (hier)

 

Mein all-time Favorit: Chanel Chance Eau Fraiche!

Dieser blumige & aufregende Duft zählt schon seit Jahren zu meinen absoluten Favoriten. Sobald ich merke, dass er leer wird, kaufe ich ihn mir sofort wieder nach, denn er versprüht einen Hauch von Frische, Glück & Fantasie UND er gehört einfach zu meiner Daily Beauty Routine. 

 

Duftatmosphäre:

Spritzige Frische von Zitrus, Jasmin & Teakholz - ein Wirbelwind voller Energie & Vitalität. I love it!

 

 In Zusammenarbeit mit Douglas Österreich

 

 

 

Please reload

RECENT POSTS 
Please reload

Please reload

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM