• Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove

REZEPT: LECKERE DURSTLÖSCHER FÜR HEISSE TAGE - EISTEE SELBST GEMACHT

June 27, 2019

by

 

Hot days - cold drinks!

Viiiiel Zucker, eine große Ladung Konservierungsstoffe & jede Menge künstliche Aromen - genau das wollen wir NICHT! Spätestens beim Lesen der Inhaltsstoffe von fertigen Eistees oder sonstigen Getränken, die es so im Handel zu kaufen gibt, sollte uns der Durst vergehen! Vor allem wenn es heiß ist, haben wir das Verlangen nach erfrischenden Getränken, die unseren Körper kühlen & ihm gut tun. Bei diesen stark zuckerhaltigen Getränken kann aber definitiv keine Rede von Durststillern sein - ganz im Gegenteil - meist machen sie uns noch viel durstiger als wir zuvor waren! Habt ihr eigentlich gewusst, dass in den meisten Eisteesorten ca.15 Zuckerstücke pro Liter enthalten sind? Hm, da brauchen wir uns nicht zu wundern, wenn die Haut unrein, die Cellulite immer schlimmer & der Bauch immer schwabbeliger wird. Hmm, wenn das nicht fürs Eistee selber machen spricht? Gemeinsam mit HOFER verrate ich euch heute meine zwei liebsten Eistee-Rezepte, mit denen ihr ganz bestimmt auf der sicheren Seite seid, denn sie überzeugen mit echten Früchten, ohne künstlichem Zucker & mit ganz viel Amore!

 

Selbst gemachter Eistee - so geht's:

Mit diesen selbst gemachten Durstlöschern, trumpst du bei deiner nächsten Gartenparty so richtig auf! Traditionell wird der selbstgemachte Eistee aus schwarzem Tee gemacht und mit Zitrone abgeschmeckt. Eistee selber machen kann aber noch viel einfallsreicher und kreativer sein. Egal ob Kräutertee, Früchtetee, Grüner Tee und Co. - es gibt so viele Möglichkeiten, leckeren Geschmack in unsere Gläser zu bringen. Beim selbst gemachten Eistee kann man eigentlich nichts falsch machen - erlaubt ist was schmeckt!

 

Der Klassiker: Homemade Pfirsich-Eistee

 

Zutaten für einen Liter:

- Früchtetee (4-5 Beutel)

- 1 Liter Wasser

- 5 Pfirsiche

- frische Minze

- eventuell etwas Honig

- Eiswürfel

 

Zubereitung:

800 ml Wasser kochen und Teebeutel für ca. 3 Minuten ziehen lassen - danach auskühlen lassen. 200 ml Wasser in einem separaten Topf mit etwas Honig aufkochen. Pfirsiche waschen, entkernen, Schale entfernen und in Würfel schneiden. Die Pfirsichwürfel im Honigwasser für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend weitere 45 Minuten im Topf ziehen lassen. Pfirsichsaft inklusive Pfirsichwürfel und Früchtetee miteinander vermischen. Nun kalt stellen - am besten über Nacht, damit die Pfirsiche ihr Aroma gut verbreiten können. Zum Schluss Minzblätter & jede Menge Eiswürfel hinzufügen! Enjoy! 

 

 

Zitronen-INGWER-Eistee

 

Zutaten für einen Liter:

- 1 Liter Wasser

- 5 Beutel Schwarztee 

- Eiswürfel

- 2 Bio-Zitronen

- 2 cm Ingwer

- eventuell Rosmarinzweige 

- eventuell etwas Honig

 

Zubereitung:

Wasser zum Kochen bringen und den Ingwer und die Teebeutel überbrühen. Ca. 3-5 Minuten ziehen lassen & bei Bedarf mit etwas Honig süßen.  Auskühlen lassen. 1 Zitrone auspressen und den Saft in den  Tee geben. Zum Schluss die Zitrone in Scheiben oder Stücke schneiden - hinzufügen & mit ganz vielen Eiswürfeln eiskalt servieren!

 

Kleiner Tipp: Am besten schmeckt der Durstlöscher eisgekühlt! By the way: Der selbst gemachte Eistee hält, wenn er gut gekühlt ist, problemlos 2-3 Tage - ihr könnt also auf Vorrat produzieren!

 

Mhhhh, ich gönne mir jetzt ein Glas dieses eisgekühlten Sommerdrinks. #cheers

 

 

*In Zusammenarbeit mit HOFER
Alle Zutaten erhältlich bei HOFER

#hoferat #dabinichmirsicher

 

Please reload

RECENT POSTS 
Please reload

Please reload

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM