• Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove
  • Jennyloveslove

REZEPT: MINI SÜSSKARTOFFEL-BURGER MIT AVOCADOCREME, MHHH!

November 3, 2019

by

 

Her mit den Patties, her mit den Saucen - it's Burger-Time! Ich liebe liebe liebe diese amerikanisch angehauchten Brötchen und könnte diese mindestens drei Mal die Woche essen. Aber nicht nur auswärts in einem Burger-Restaurant sind diese mega lecker - auch Zuhause kann man sich diese Leckerbissen in den verschiedensten Variationen ziemlich easy selber machen. Heute habe ich ein Rezept für euch, das ganz ohne Brötchen auskommt & die auch optisch einiges zu bieten haben! 

 

 mini-Süsskartoffel-burger mit avocadocreme

 

Portionen: 2

Dauer: Ca. 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Easy 

 

- 2 große Süßkartoffel

- Kokosöl

- Paprikapulver

- Brie-Käse

- Salz, Pfeffer

- Knoblauch

- 2 Eier

- 450 g Rinderhackfleisch

- scharfer Senf

- fettreduzierte Mayonnaise

- 2 Salatherzen

- 2 Tomaten

- 1 Zwiebel

- Balsamico-Creme

- Burger-Spieße

- 1 Avocado

- Frischkäse natur

- 1 Limette

Zubereitung Burger

 

Schritt 1

Das Backrohr auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen & ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

 

Schritt 2

Süßkartoffel waschen, die Enden abschneiden & in fingerdicke Scheiben schneiden. Das Kokosöl schmelzen & die Süßkartoffel rundherum damit einstreichen. Mit Salz, Pfeffer & Paprikapulver würzen & auf dem Backblech auslegen. Ca. 35-40 Minuten backen, bis die goldbraun sind. 

 

Schritt 3

Für die Patties: Zwiebel & Knoblauch klein schneiden & in Öl goldbraun braten. Das Rinderfaschierte reichlich mit Salz, Pfeffer, etwas Senf würzen, Eier & das Zwiebel-Knoblauch Gemisch hinzugeben - gut vermengen und zu gleichmäßigen Minikugeln formen. Danach platt drücken, sodass fingerdicke Patties entstehen. 

 

Schritt 4

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Patties von beiden Seiten ca. 3-5 Minuten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und beiseitestellen. 

 

Schritt 5

Die Salatblätter waschen und vom Strunk lösen& die Tomaten in Scheiben. 

 

Schritt 6

Den Brie-Käse in Scheiben schneiden und kurz in Öl anbraten, sodass er leicht zerrinnt.

 

Schritt 7

3 EL Mayonnaise mit 3 EL Senf vermischen.

 

Schritt 8

Build your Burger: Süßkartoffelscheiben mit der Senf/Mayo Sauce bestreichen. Mit Salatblätter, dem Patty,  der Tomate & dem Brie-Käse belegen. Die Balsamico-Creme darauf verteilen & mit einer Süßkartoffelscheiben toppen. Am besten mit einem Burgerspieß fixieren damit alles gut zusammenhält! Enjoy! 

 

 

 Zubereitung Avocadocreme

 

Die Limette auspressen und die Hälfte des Saftes auffangen. Eine halbe Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Den Limettensaft, Knoblauch & ca. 5 EL Frischkäse hinzugeben und mit einem Pürierstab mixen, bis eine feine Masse entsteht. Zum Schluss mit einer Prise Salz & Pfeffer abschmecken. Fertig! Die Creme kann entweder in den Burger gegeben werden oder auch als Dip verwendet werden. 

 

Mhhh, ich sag's euch, diese Burger schmecken so unfassbar lecker & man kann diese ganz ohne schlechtem Gewissen verdrücken. PS: Sie eignen sich auch ideal als kleiner Partysnack, wenn ihr mal Freunde eingeladen habt. 

 

Was sind eure liebsten Burger-Rezepte? Ich bin richtig neugierig & freue mich über eure Tipps!

*In Zusammenarbeit mit HOFER
Alle verwendeten Zutaten erhältlich in deiner HOFER-Filiale

#hoferat #dabinichmirsicher #hofern #meinhofer

 

 

Burger anyone?

 

 

 

Please reload

RECENT POSTS 
Please reload

Please reload

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM