REZEPT: FRUCHTIGES VOM GRILL - BEEREN-CRUMBLE


Beeren Crumble mit weißer Schokolade und Mandel-Streusel

Endlich ist wieder BBQ-Time! Die Spareribs, Steaks und Würstchen sind bereits verputzt - jetzt wird's Zeit für ein leckeres Dessert und zwar: VOM GRILL! Ja, richtig gehört - denn auch am Grill kann man süße Leckereien zaubern. Die klassischen, gegrillten Schokobananen oder gegrillte Marshmallows kennt ja bestimmt schon jeder - heute zeige ich euch eins meiner liebsten Grill-Desserts, bestehend aus einer bunten Beerenmischung, weißer Schokolade und Mandelstreusel! Mhhhh, da läuft einem ja direkt das Wasser im Munde zusammen!


Vorweg ein kleiner Tipp: Beim Grillen von Früchten jeglicher Art, sollte auf eine gleichmäßige und nicht zu hohe Temperatur geachtet werden. Mögen es Steaks und Würstchen eher heiß - so wollen Bananen, Beeren oder Ananas mit etwas weniger Hitze behandelt werden. Am besten an den Rand des Grillers legen bzw. bei Gasgrillern einfach die Temperatur etwas drosseln.

Beeren Crumble mit weißer Schokolade und Mandel-Streusel


Zutaten für ca. 4 Portionen

Für das Beeren-Crumble 250 g Erdbeeren

150 g Himbeeren

150 g Heidelbeeren Schale einer unbehandelten Zitrone 1 EL Maizena-Maisstärkemehl

1 EL gehackte Minze

kleine Grillschalen oder Auflaufform

Für die Streusel 150 g glattes Mehl 100 g Butter

60 g weiße Schokolade 30 g gemahlenen Mandeln

50 g Zucker 1 TL Vanillezucker 1 TL Backpulver 1 mittelgroßes Ei

So wird's gemacht

  1. Die Erdbeeren halbieren und zusammen mit den Heidelbeeren und den Himbeeren in eine Schüssel geben.

  2. Nun den Zucker, Vanillezucker, fein gehackte Minze, Zitronenschale und Maizena hinzugeben

  3. Alle Zutaten miteinander vermengen und für ca. 15 Minuten "rasten" lassen

  4. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Streusel in einen Schüssel geben und zu Streusel kneten bzw. bröseln

  5. Die Beerenmischung in die Grillschalen/Auflaufform füllen

  6. Streusel darüber verteilen

  7. Den Griller auf ca. 200°C vorheizen und das Beeren-Crumble für ca. 15 Minuten (bei geschlossenem Deckel) grillen

  8. Sobald die Streusel leicht braun und die Beeren schon weich geworden sind, ist das Crumble ready-to-eat

  9. Pssst: kleiner Geheimtipp - toppt euer Crumble doch mit einer Kugel Vanilleeis und weiße Schokoladesplitter - eure Gäste werden es lieben!



Was sind eure liebsten Grillrezepte? Falls ihr dieses Rezept nachmacht, verlinkt doch gerne mal @hoferat und mich @jennyloveslove damit ich eure Leckerein reposten kann!


Bis dahin viele lustige und kulinarische Garten-BBQ-Parties!



*In Zusammenarbeit mit HOFER

GET PERSONAL & FOLLOW ME ON INSTAGRAM